FDP – Stadtverband Bacharach und Steeg

12 Mai

Wahlprogramm und Kandidaten

Bacharach 12.5.2014: Bei der letzten Mitgliederversammlung des Stadtverbandes stellte die FDP ihre Listen für den Stadtrat Bacharach und den Ortsbeirat Steeg auf. Die Mitglieder nominierten ihre Kandidaten in großer Einmütigkeit. Listenführer im Stadtrat Bacharach der FDP ist Herr Dirk Büttner, gefolgt von Thomas Dietz, Marijke Stiehl, Heiner Mades, Edwin Lieschied, Iris Heims, Kornelia Büttner, Hans-Josef Madest, Sabine Betz, Arno Gottfreund, Erich Heims, Saskia Büttner und Wolfram Lieschied. Für den Ortsbeirat Steeg wurde als Listenführer Herr Edwin Lieschied nominiert gefolgt von Wolfram Lieschied und Heiko Lieschied. Die Liberalen wollen die erfolgreiche Arbeit für Bacharach auch in der kommenden Wahlperiode weiter fortsetzen. Wir haben im Rat in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit aller Fraktionen vieles für Bacharach erreichen, betonte Büttner. Die Stärkung des Angebots für den Fremdenverkehr stehe weiter ganz oben auf der Agenda und er erinnerte an die Erneuerung der Rheinanlagen sowie den barrierefreien Bahnhof. Weitere Schwerpunkte sehen die Liberalen in der Unterstützung von Gewerbe und Gastronomie, der Wiederbelebung leerstehender Geschäfte, die Ansiedlung eines Einkaufmarktes sowie nach Möglichkeit auch eines Seniorenheims, damit die Menschen im Alter in ihrer unmittelbaren Heimat bleiben können. Zur Sicherstellung der Infrastruktur und des ÖPNV´s verweist Jörg Berres für die FDP Kreistagsfraktion auf die umfangreiche Sanierung der Kreisstraßen im Norden von Rhein-Nahe sowie die vom Kreis mit den Kommunen geplante Verbesserung des ÖPNV´s in diesem Raum. Die Menschen im Norden des Landkreises müssten im Alter auch ohne Auto ihre Besorgungen erledigen können. Der von der Verbandsgemeinde unterstützt Vierthälerbus, sei in diesem Zusammenhang eine ganze große Hilfe und die vielen ehrenamtlichen Helfer verdienten hohen Respekt, so die Liberalen abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.