Antrag: Auswertung Zensus 2011 – demografischen Herausforderungen in Rhein-Nahe

24 Dez

Waldalgesheim 7.12.2014
Antrag der FDP für die Sitzung des Verbandsgemeinderates am 17.12.2014
Antrag: Auswertung Zensus 2011 – demografischen Herausforderungen in Rhein-Nahe
Ergebnis: Antrag wurde angenommen und wird im zuständigen Ausschuss für Kommunalreform, Demografie und Zukunftsfragen behandelt.

Die Verwaltung wird beauftragt, die Ergebnisse des Zensus 2011 im Hinblick auf Bevölkerung, Haushalte und Familien sowie Gebäude- und Wohnungen systematisch für Rhein-Nahe und seine Ortsgemeinden auszuwerten. Hierbei sind die bisherige und die erwartete Bevölkerungsentwicklung in der Verbandsgemeinde mit zu berücksichtigen. Die Ergebnisse werden im zuständigen Ausschuss beraten. Dieser soll erste Vorschläge für das weitere Vorgehen zur Begegnung der demografischen Probleme in Rhein-Nahe erarbeiten.

Begründung

Die endgültigen Ergebnisse des Zensus 2011 stehen bis auf Gemeindeebene in Zahlen und Grafiken sowie bei Bedarf auch für untergemeindliche Auswertungen zur Verfügung. Der demografische Wandel und seine Folgen für die Gemeinden sind bereits vielfach erkennbar. Auf der Grundlage einer Auswertung der verfügbaren Daten sowie unter Einbeziehung der bisherigen Initiativen im Land, wie z.B. „Starke Kommunen, starkes Land“ gilt es Vorschläge für das weitere Vorgehen zu erarbeiten, um den Folgen dieses Wandels zielgerecht zu begegnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.